Erneute Kritik von ZV an der Grünschnitt-Regelung des Landkreises

ZUKUNFT VAREL (ZV) hatte die Grünschnitt-Regelung des Landkreises Friesland kritisiert. Nun hat der Landkreis die Regelung geändert. Mittwochs ist eine Grünschnittabgabe in der Deponie Hohenberge ohne Papiertüte möglich.

Das ist in den Augen der Kreistagsfraktion von ZV zwar eine Verbesserung der Situation, reicht aber bei Weitem nicht aus. ZV fordert eine Abgabemöglichkeit von Grünschnitt an jedem Öffnungstag des Wertstoffhofes.

Dazu Alfred Müller: “Die ganze Angelegenheit von unserer Antragstellung bis zur derzeitigen Regelung hat fast ein ganzes Jahr gedauert und wurde von der Mehrheitsgruppe im Kreistag aus SPD, Grünen und FDP behindert und nicht gefördert. Ob die Lösung tatsächlich verständlich und praktikabel ist, muss man abwarten. Es ist auch sehr verwunderlich, dass der Landkreis, entgegen ursprünglicher Bekundungen, die jetzige Regelung nicht mit der Stadt Varel abgestimmt hat.”

Und weiter Karl-Heinz Funke: “Es hätte mit ein wenig gutem Willen und Engagement auch viel früher geregelt werden können. Wieso man nur am Mittwoch größere Mengen Grünschnitt ohne Papiertüte abgeben kann, versteht man nicht. Das müsste doch auch an den übrigen Tagen funktionieren.”

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar