Leo Klubescheid nimmt zu Wagners Äußerungen zum Klima- und Umweltschutz Stellung

Bürgermeister Wagner hat in einem Interview die Gruppen des Vareler Stadtrats kritisiert, die sich gegen das niedersächsische Modellprojekt „Global nachhaltige Kommune“ ausgesprochen haben. Dazu gehört auch die Fraktion von ZUKUNFT VAREL (ZV).

Ratsherr Leo Klubescheid (ZV) nimmt dazu Stellung:

„Es ist eine Frage der Aufrichtigkeit und Glaubwürdigkeit. Der Bürgermeister bekennt sich zu Klima-, Umwelt- und Naturschutz. Gleichzeit werden aber 65000 Quadratmeter wertvollster Dangaster Naturfläche  verkauft, um 700 neue Betten entstehen zu lassen. Dadurch wird die Charakteristik des Ortes Dangast mit Betonbauten und Bodenversiegelungen weiter zerstört. Von einem Konzept zum wohlüberlegten Klima-, Umwelt- und Naturschutz war und ist nichts zu erkennen. Wort und Tat, Anspruch und Wirklichkeit klaffen -wie so oft- weit auseinander!“

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar