Deichlinie Campingplatz Dangast: Anfragen an den Landrat

Bei der Umgestaltung des Campingplatzes  in Dangast steigen die Kosten. Dazu hat nun ZV-Ratsher Leo Klubescheid folgende Anfrage an den Landrat gestellt:

Sehr geehrter Herr Landrat,

auf unserer letzten Sitzung des Ausschusses des Eigenbetriebs Dangast führte der Kurdirektor aus, dass  er in Verbindung mit der Planung des Servicegebäudes vom Landkreis falsche Planungsunterlagen erhalten habe.

Frage: Kann das der Landkreis bestätigen ?

Infolge sind für die Reparatur des Deichfußes der Stadt Kosten in Höhe von ca. 100.000 € entstanden; hinzu kämen die Kosten für die Umplanung der Gebäude und Platzflächen.

Frage: Kann das der Landkreis bestätigen ?

Die Stadt sieht den Landkreis in der Pflicht, diese Kosten zu erstatten .

Frage: Ist der Landkreis schadensersatzpflichtig ?

Für eine zeitnahe Beantwortung der vorstehenden Fragen bedanke ich mich im Voraus.

Mit freundlichen Grüßen

Leo-W. Klubescheidt

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar